März 2020: Stand der Dinge – UPDATE !

Es gibt eine aktuelle Info zur weiteren Vorgehensweise zu unserem Glasfaser-Ausbau in Langenfelde und Kransmoor.

Wie man es nicht anders erwarten konnte bekommt die Corona-Krise nun auch Einfluss auf das Projekt.

Die Hauptleitung wurde fertiggestellt und wird nun an den POP in der Kanalstraße angeschlossen. Anschließend werden die kleinen Kästen (DP=Distribution Point) mit Glasfasern versorgt. Soweit bekannt.

Das Einblasen der Glasfasern in die Häuser und die finale Installation von HÜP und NT wird vorerst vollständig ausgesetzt.

Warum: Der Grund liegt auf der Hand. Zur Installation müssen die Monteure in die Häuser. Das ist für einige Anwohner OK für einige aber auch nicht. Ein progressives Vorgehen wäre für con-e damit nicht mehr möglich. Sobald die Krise überwunden ist und eine Unbedenklichkeit gegeben ist, werden unsere Hausanschlüsse fertiggestellt.

Zusammengefasst: Das Glasfaser-Netz wird aktuell fertiggestellt bis auf die letzte Meile in die Häuser. Das verhindert die aktuelle Situation.

Solange müssen wir noch warten, Corona sei Dank!